Moshes Reise – eine Geschichte über Schuld, Vergebung und die Macht der Fantasie

Moshe Abraham ist Jude und lebt im Deutschland der Nazizeit. Seine Tochter wurde abgeholt und in einen Transport Richtung Osten verfrachtet. Der alte Mann stellt sich freiwillig, erfleht allerdings von einem “mitleidigen” SS-Mann, das Versprechen, ins gleiche KZ geschickt zu werden wie seine Tochter. Moshe Abraham betrat die Kommandantur an einem Montag Morgen um zwölf […]

Weiterlesen