FAQ

Bevor du mir schreibst,

… kuck doch bitte hier nach (und auf meiner Seite über den Ablauf), ob ich deine Frage schon beantwortet habe …

1. Fragen zur Website

2. Fragen zu den Autoren-Services

3. Fragen zum Autoren-Coaching

4. Fragen zur Zusammenarbeit

5. Und dann sind da noch Fragen wie …

1. Fragen zur Website

Hast du etwas gegen die sozialen Netze? Ich sehe hier gar keine Buttons zum Weitergeben deiner Artikel auf Facebook, Twitter oder Instagram
Wenn du magst, was ich schreibe, freue ich mich natürlich. Und wenn du Artikel teilen willst, erst recht. Ich selbst bin durchaus auf Facebook und Twitter unterwegs. Aber zu dem Rattenschwanz an rechtlichen Auflagen habe ich keine Lust. Wenn du Artikel weitergeben willst, geht das ja auch ganz einfach per copy & paste der Artikel-Url.
Mir ist aufgefallen, dass deine Kunden-Statements bei den Autoren-Services nicht verlinkt sind. Hat das einen bestimmten Grund?
Ja, hat es. Erstens sind ja manche meiner Kunden mit ihren Projekten noch gar nicht am Start. Zweitens kann es immer mal sein, dass bei anderen irgendwann irgendwas dazwischen kommt. Es ist einfach blöd, wenn Links dann ins Leere laufen. Und es wäre mühsam für mich, solche Links zu Kunden-Projekten dauernd auf ihre Aktualität hin überprüfen zu müssen.
Mir gefällt dein Web-Design. Wer hat das entworfen?
Als begeisterte Nutzerin von WordPress, läuft natürlich auch diese Seite auf der Basis des berühmten Content Management Systems (CMS). Das Theme habe ich selbst angepasst. Die Basis ist Olsen Light von cssigniter.com. Ich wollte ein einfaches, klares Design haben, bei dem möglichst wenig Schnickschnack von den Inhalten ablenkt. Die Fotomotive stammen alle von unsplash.com (Foto Lizenz CC0 1.0 Universell).
Hast du Partner, mit denen du zusammenarbeitest - zum Beispiel bei der Entwicklung deiner Autoren-Services?
Nein, “Lilienblom” ist durch und durch mein “Baby”.

2. Fragen zu den Autoren-Services

Kann jeder deinen Service buchen?
Wenn du einen Internet-Zugang hast (wovon auszugehen ist, wenn du das hier liest …), kannst du dich ohne weiteres für jedes meiner Angebote anmelden. Hilfreich wäre es außerdem, wenn du einigermaßen flott mit dem Computer umgehen könntest und dich leidlich im Internet zurechtfindest. Inhaltliche Vorkenntnisse brauchst du nicht. Wenn du allerdings einen meiner Autoren-Services buchen willst, solltest du zumindest erste Erfahrungen im Schreiben gesammelt haben.
Ich lebe nicht in Deutschland. Kann ich deine Angebote trotzdem nutzen?
Im Prinzip ja. Da aber zu einigen Angeboten immer auch Video-Konferenzen via Skype bzw. Discord gehören, bzw. sogar das zentrale Element sind, müssten wir vorher die Frage klären, ob unterschiedliche Zeitzonen ein Problem sein könnten und ob sich das lösen ließe. Am besten, du schreibst mir vorher eine eMail.

3. Fragen zum Autoren-Coaching

Wie viel Zeit sollte ich einplanen, wenn ich ein Coaching bei dir buche?
Das kommt drauf an. Meine Angebote setzen voraus, dass du intensiv mitarbeitest. Sonst hast du nichts davon. Das heißt, du solltest während eines Coachings täglich mindestens ein bis zwei Stunden an deinem jeweiligen Projekt schreiben können.
Auf welcher Basis arbeitest du in deinem Coaching?
Die Methode habe ich selbst entwickelt. Und zwar auf der Grundlage von Kursen, die ich in den USA durchlaufen habe. Hinzu kamen die praktischen Erfahrungen, die ich sammeln konnte, als ich für verschiedene Einrichtungen der Erwachsenen-Bildung gearbeitet habe.
Gibt es ein Leitbild, dem du bei deinem Coaching folgst?
Als Coach folge ich dem Leitbild der European Coaching Association, deren Menschenbild, Prinzipien und Wertesystem. Und das nehme ich sehr ernst.

4. Fragen zur Buchung

Wenn ich dein Autoren-Coaching buche, wie geht es dann weiter?
Sobald du bei dem Autoren-Coaching auf den Kaufen-Button klickst, wirst du weitergeleitet zu der entsprechenden Produktseite bei meinem Bezahl-Service DigiStore24. Auf der DigiStore24-Produktseite wählst du die Art der Bezahlung – Vorkasse, Sofortüberweisung, Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal. Anschließend erhälst du eine Bestätigungsmail mit der Rechnung. Kurz danach bekommst du von mir eine weitere eMail, in der ich dir genau erkläre, wie wir weitermachen. Solltest du innerhalb von 24 Stunden nichts von mir gehört haben, schreib mir bitte kurz unter kontakt (at) lilienblom.de. Genau ist der Ablauf auch noch einmal hier erklärt… >>

5. Fragen zur Zusammenarbeit

Du warst doch früher Texterin und Konzeptionerin. Ich möchte dir einen Job anbieten. Bist du interessiert?
Nein, danke. Aus der Werbung habe ich mich verabschiedet, weil ich dazu keine Lust mehr hatte.
Ich habe eine Idee für einen Roman. Aber allein traue ich mich da nicht ran. Hättet du Lust, die Story mit mir zusammen zu schreiben?
Nein. Geschichten mit anderen zusammen entwickle ich nur noch im Rahmen meines Autoren-Service. Wenn du eines dieser Angebote buchst, helfe ich dir gern.
Darf ich einen Artikel von dir nutzen - zum Beispiel auf meiner Website?
Ich freue mich, wenn dir gefällt, was ich mache. Aber bitte, der Fairness wegen: Du darfst mich gern zitieren und einen Link auf die entsprechenden Inhalte setzen. Du darfst auch gern Links zu meinen Veröffentlichungen über die sozialen Netze teilen. Wenn du Inhalte von mir anderweitig nutzen möchtest, zum Beispiel für Rezensionen, bitte vorher kurz per eMail Bescheid geben. Außerdem gibt es dafür den Bereich für Buch-Blogger.
Kann ich dich interviewen - z. B. für meinen Blog, meinen YouTube-Kanal oder meinen Podcast?
Gern, wenn du mir vorher Gelegenheit gibst, mir anzusehen, was du machst. Ergo: Ich freu mich auf elektronische Post von dir mit einem entsprechenden Link und ein paar Zeilen, was du planst!

6.  Und dann sind da noch Fragen wie…

Würdest du meine Kurzgeschichte/meinen Roman testlesen?
Nein. So etwas mache ich – außer für Freunde – schon aus Zeitmangel grundsätzlich nicht.