Monat: Oktober 2017

Meine Muse heißt Frieda & ist hauptberuflich Fee…

Aber in der einen wie in der anderen Funktion ist sie… nun, sagen wir mal – speziell. Das fing schon bei unserem Kennenlernen an. Und das kam so:

Es geschah mitten in der Nacht (wann auch sonst?). Zuerst dachte ich, ich hätte nur einen seltsamen Traum.  Die Wände meines Schlafzimmers verschwanden. Mein Bett schien plötzlich unter den Sternen zu schweben. Dann machte es „puff“, und wie aus dem Nichts erschien geradewegs über mir eine kleine, knubbelige Frauengestalt. Genau genommen allerdings eine offenbar recht schlecht gelaunte kleine, knubbelige Frauengestalt. Weiterlesen